Cerec 3D

In unserer Zahnarztpraxis in Berlin stellen wir Zahnersatz mit dem modernen computergestützten Cerec-3D-System selber her. So entstehen ästhetische Inlays, Veneers, Kronen und Brücken aus Keramik, die sich im Aussehen fast nicht von natürlichen Zähnen unterscheiden.

Das Cerec-3D-Verfahren ermöglicht eine individuelle, vollkeramische Restauration (z.B. Keramik-Inlays) in nur einer Sitzung. Anstatt der üblichen Abdrucknahme im Mund erfolgt eine „optische Abdrucknahme“ (Scan) und anschließend die computergestützte Herstellung. Das System liefert biokompatible, naturidentische und langlebige Ergebnisse.

Das Cerec-3D-Verfahren überzeugt unter anderem hierdurch:

  • Zeitersparnis (nur ein Behandlungstermin)
  • Ein konventioneller Abdruck entfällt
  • Keine Provisorien nötig
  • Präzision durch 3D-Computerverfahren
  • Metallfrei, langlebig, biokompatibel
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Optimale ästhetische Versorgung
  • Für Inlay, Krone, Veneer, Brücke etc.
  • Natürliches Aussehen

So läuft eine Cerec-3D-Behandlung in unserer Zahnarzt­praxis ab

  1. Wir entfernen eventuell vorhandene alte Füllungen oder Karies.
  2. Wir bestäuben den Zahn mit einem Spezialpuder und scannen ihn dreidimensional mit einer intraoralen Kamera.
  3. Das Cerec-3D-System berechnet auf Basis der 3D-Fotografie die zukünftige Form der keramischen Restauration und stellt diese in einer eigenständigen, computergestützten Schleifeinheit in unserer Zahnarztpraxis her.
  4. Der fertige Zahnersatz wird in den Zahn eingepasst und eingesetzt. Eine Politur schafft eine angenehm glatte Oberfläche.

Die Behandlungsdauer beträgt circa 60–90 Minuten. Die gesamte Zahnrestauration aus Keramik wird in unserer Praxis hergestellt und am gleichen Tag eingesetzt. Dies spart kostbare Zeit und einen weiteren Zahnarztbesuch.

Wir freuen uns darauf, auch Ihnen mit dem Cerec-3D-Verfahren weiterhelfen zu können:
Tel.: 030 – 326 649 59

Hier klicken, um den Inhalt von Google Maps anzuzeigen