Invisalign

Beautiful smile and white teeth of a young woman.

Sie möchten wieder ohne Bedenken mit geraden Zähnen lächeln können, aber nicht mit einer festen metallischen Zahnspange herumlaufen? Dann könnte Invisalign genau das Richtige für Sie und Ihre Zähne sein.

Dabei handelt es sich um eine andere Art der Zahnspange. Das durchsichtige Design der sogenannten Aligner ähnelt der herkömmlichen Knirscherschiene. Der Markenname Invisalign setzt sich aus dem englischen Wort „invisible“ (unsichtbar) und „aligner“ (Ausrichter) zusammen. Mittlerweile können sogar rund 80 Prozent aller kieferorthopädischen Fälle wie ein Kreuzbiss, offener Biss oder auch Progenie mit Invisalign behandelt werden. Leichte Zahnfehlstellungen lassen sich damit ebenfalls einwandfrei begradigen. 

Doch für wen ist diese Behandlung die beste Option? Das entscheiden wir je nach Komplexität der Fehlstellung. Gerne informieren und beraten wir Sie ausführlich darüber. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht. Sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche ist Invisalign eine optimale Methode, gerade Zähne zu erlangen.

Vorteile der durchsichtigen Zahnspange

Das Design

Invisalign gilt mittlerweile als absoluter Trend unter den Zahnkorrekturen. Gründe dafür gibt es viele. Der wohl überzeugendste ist das unsichtbare und unauffällige Design. Denn während sich viele Betroffene ungerader Zähne mit der Metall-Optik einer herkömmlichen Zahnspange schwertun, erfreuen sich die Invisalign-Träger und -Trägerinnen bei korrekter Anwendung über das gleiche Ergebnis – bloß ohne große Beeinträchtigung ihres äußeren Erscheinungsbildes.

Die Pflege

Auch das macht die Zahnschiene so smart. Sie ist unfassbar leicht in der Pflege und zu jeder Zeit ganz einfach herausnehmbar. Das bedeutet: keine störenden Essensreste mehr aus der Metall-Zahnspange entfernen. Zum Essen, Rauchen und zum Trinken von Tee, Limo, oder Kaffee sollte die Schiene herausgenommen werden, damit sich der Kunststoff, aus dem die Aligner bestehen, nicht verfärbt. Anschließend können Sie wie gewohnt Ihre Zähne putzen und die Schiene wieder einsetzen. Die Schiene selbst können Sie ebenfalls mit herkömmlicher Zahnpasta reinigen. Jedoch gibt es auch spezielle Reinigungsmittel, die eigens für lose Zahnspangen entwickelt wurden.

Die Behandlung

Ein weiterer großer Vorteil ist die unkomplizierte Behandlung. Vor der Behandlung fotografieren wir die Zähne mithilfe eines Scanners. Das vorinstallierte Programm rechnet automatisch den Behandlungshergang aus. Das heißt, Sie müssen keine lästigen Abdrücke und unzählige Zahnarztbesuche fürchten. Alles wird mittels eines digitalen Scans in 3D gemessen, berechnet und in Auftrag gegeben. Alles in allem ein vollkommen simpler Prozess.

Die unsichtbare Art der Zahnspange – jetzt informieren:
Tel.: 030 - 631 669 0

Die Dauer der Behandlung und die Anzahl der Schienen sind von Fall zu Fall unterschiedlich und abhängig vom Schweregrad der Zahnfehlstellung. Bevor es zum Einsetzen der Schienen kommt, befestigen wir vereinzelt Kunststoff-Attachments an den Zähnen. Sie dienen zur Verankerung und als Angriffspunkt für die jeweiligen Rotationen mit der Invisalign-Schiene. Nach Anfertigung der Schienen werden sie anfangs in der Regel phasenweise nach Anweisung konstant ausgetauscht – nach der fünften Schiene dann immer wöchentlich wechselnd. Für das bestmögliche Ergebnis tragen Sie die Spangen mindestens 22 Stunden am Tag. Kontrolluntersuchungen sind nur alle paar Wochen nötig oder falls es wirklich zu Komplikationen während der Behandlung kommen sollte. Generell können Sie auch immer einen Termin bei uns vereinbaren, falls Sie etwas besprechen möchten.

Dentist shows invisible braces aligner

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zu einer normalen Zahnspange?

Invisalign-Schienen kommen ganz ohne Drähte, Gummis und längerfristiges Fixieren auf die Zähne aus. Die fast unsichtbaren Aligner lassen sich leicht herausnehmen und reinigen – egal ob zum Essen, beim Sport oder fürs Zähneputzen. Im Gegensatz zu Zahnspangen sind sie bei diesen Aktivitäten nicht im Wege und es bleiben weder Essensreste noch sonstige unerwünschte Dinge an ihnen hängen. Daher ist die Zahnpflege auch um einiges einfacher und angenehmer

Worin liegt der Unterschied zwischen Invisalign und Brackets?

Invisalign ist vor allem eine deutlich komfortablere Methode als Brackets, also festsitzende Zahnspangen. Die Schienen können problemlos für die Reinigung oder zum Essen entfernt werden. Zudem ist der Tragekomfort höher, da keine Reibung an der Innenseite der Lippe möglich ist. Auch die Reinigung ist deutlich einfacher: Zahnspangen müssen weit aufwändiger und präziser gereinigt werden und Zahnspangenträger und -trägerinnen müssen auf manche Lebensmittel verzichten, die sonst zu Wunden oder gar Krebsgeschwüren führen können.

Tut Invisalign weh?

Bei ca. der Hälfte der Patienten und Patientinnen sind leichte Spannungen wahrnehmbar. Ungefähr jeder Dritte spürt die Schienen aber überhaupt nicht. Da Invisalign individuell auf Ihre Zahnform und Ihren Zahnfleischrand zugeschnitten wird, verursacht es im Allgemeinen auch weniger Schmerzen als reguläre Spangen. Auch wenn es beim Tragen einer neuen Schiene in den ersten Tagen zu einem leichten Druckgefühl kommen kann, empfinden die meisten Trägerinnen und Träger Invisalign als deutlich komfortabler.

Was sind die Vorteile von Invisalign?

Das sind die VorzĂĽge von Invisalign im KurzĂĽberblick:

âś”  fallen dank der Transparenz im Alltag kaum auf

âś”  angenehmer Tragekomfort

âś”  können unkompliziert gewechselt werden

âś”  leichte und zeitsparende Pflege

âś”  erleichterte DurchfĂĽhrung der täglichen Zahnpflege

Wann sieht man erste Ergebnisse nach der Behandlung?

Wer genau hinsieht, kann schon in den ersten Wochen Ergebnisse erkennen. Vor allem dann, wenn die Invisalign-Schienen nur leichte Fehlstellungen korrigieren. Somit können sich die Patienten und Patientinnen relativ schnell über sichtbare Verbesserungen freuen. Bei komplexeren Fehlstellungen sieht es etwas anders aus: Hier kann die Zahnkorrektur bis zu mehreren Jahren dauern – folglich sind die Resultate auch von außen erst spät sichtbar.​​

FĂĽr wen ist Invisalign geeignet? 

Von der individuell abgestimmten Zahnkorrektur durch Invisalign profitieren besonders Patientinnen und Patienten mit:

  • Leichten oder mittelschweren Zahnfehlstellungen 
  • Kreuzbiss
  • Engstand
  • LĂĽckenstand

In welchem Alter macht Invisalign Sinn? 

Unserer Erfahrung nach profitieren besonders Jugendliche von den Vorteilen, da sie sich oft um ihre Zahnästhetik sorgen und eine feste Zahnspange als Störung oder Makel empfinden. Aber auch fĂĽr Erwachsene können Aligner eine gute Methode sein, ihre Zahnfehlstellungen diskret und unsichtbar zu beheben, besonders, wenn sie in einem Beruf tätig sind, in dem sie viel mit Kundinnen und Kunden zu tun haben. 

Wenn Sie eine genauere Beratung zur Zahnkorrektur oder Prophylaxe wĂĽnschen, melden Sie sich dazu gerne in unserer Berliner Praxis.

Invisalign in Berlin: Wie viel kostet die Behandlung?

Die Kosten einer Invisalign-Schiene richten sich immer nach dem Umfang der Behandlungen, weswegen es immer schwierig ist, genaue Summen zu nennen. Meist bewegen sie sich aber zwischen 2.500 und 4.500 Euro. Wie bei vielen Behandlungsformen der Kieferorthopädie findet eine KostenĂĽbernahme meist nur bei Kindern unter 18 Jahren statt. Erwachsene haben es hier deutlich schwerer, die Kosten zu 100 Prozent erstattet zu bekommen, allerdings bieten mittlerweile einige Zahnzusatzversicherungen und privaten Krankenkassen in Berlin solche Leistungen an. 

Warum ist Invisalign so teuer?

Die Herstellung von Invisalign-Schienen ist hochmodern und relativ aufwändig. Nach der ärztlichen Diagnose mithilfe modernster 3D-Bildtechnik werden maßgeschneiderte Aligner angefertigt. Im Vergleich zu anderen kieferorthopädischen Behandlungen mit unsichtbaren Zahnspangen sind die Kosten verhältnismäßig dennoch niedrig. Letztlich hängt der finale Preis auch von individuellen Faktoren, wie der Schwere der Zahnfehlstellung und der Beschaffenheit der Zähne, ab.

Bei Interesse können Sie bei uns auch gerne eine Ratenzahlung vereinbaren, denn: Die Qualität einer Behandlung sollte nie aus Kostengründen zweitrangig werden!

Wie lange dauert die Behandlung?

Auch hier entscheidet der Umfang der Behandlung ĂĽber deren Dauer. Kleinere Fehlstellungen lassen sich natĂĽrlich schneller beheben als größere, weshalb auch hier eine genaue Angabe schwierig ist. In der Regel können Sie mit einer Behandlungsdauer von 9 bis 18 Monaten rechnen, wobei geringere Fehlstellungen mit Invisalign meist schneller behoben werden als mit einer regulären Zahnspange. 

Wenn Sie noch mehr Fragen zu unseren kieferorthopädischen Betreuung in Berlin haben, kontaktieren Sie uns gerne für ein Erstgespräch, bei dem wir alle Fragen zu Möglichkeiten, Vorteilen, Dauer und Kosten klären.

Darum sollten Sie Ihre Behandlung bei uns durchfĂĽhren

Sie wollen die Vorteile einer Invisalign-Schiene gegenĂĽber herkömmlichen Zahnspangen fĂĽr sich nutzen? Dann ist es sinnvoll, eine Zahnarztpraxis aufzusuchen, wo Sie sich wohlfĂĽhlen und als Patient bzw. Patientin im Mittelpunkt stehen. In unserer Praxis in Berlin-Niederschöneweide arbeitet unser Praxisteam seit jeher mit viel Leidenschaft und Liebe zum Beruf. Unser Ziel ist klar: Sie sollen ohne Bedenken und unbeschwert essen, lachen und leben können. 

Wenden Sie sich also gerne an uns und vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch, damit wir die beste Lösung für Ihre Ist-Situation ermitteln können. Besuchen Sie auch gerne unseren Blog, um bzgl. aktueller Geschehnisse auf dem Laufenden zu bleiben.

Hier klicken, um den Inhalt von Google Maps anzuzeigen