PRGF Berlin

Zahnärztin im Behandlungsgespräch

PRGF-Therapie in Berlin – die Aktivierung des körpereigenen Heilungsprozesses

Sind wir verletzt oder haben eine Operation hinter uns, setzt der Körper Mechanismen in Gang, die den Heilungsprozess einleiten und unsere Wundheilung aktivieren. Dieser Prozess setzt bestimmte Proteinverbindungen frei, die man sich unter anderem auch bei der PRGF-Endoret-Therapie zunutze macht. Die Abkürzung PRGF steht für „plasma rich in growth factor“, was im Deutschen so viel wie „Plasma reich an Wachstumsfaktoren“ bedeutet. Bei dieser Therapieform werden diese stimulierenden Proteinverbindungen aus dem Eigenblut der Patientinnen und Patienten gewonnen, um den anschließenden Heilungsprozess z. B. in der Zahnmedizin beim Einsetzen von Implantaten oder Ähnlichem zu beschleunigen.

Da es sich um körpereigene Proteine handelt, werden diese auch gut vertragen. Die Nutzung von Wachstumsfaktoren als Wundheilungsbeschleuniger wird schon seit über 15 Jahren praktiziert und ist daher durch viele internationale Testreihen wissenschaftlich dokumentiert, bestätigt und anerkannt. Diese solide wissenschaftliche Basis der PRGF-Therapie machen wir uns auch in unserer Berliner Zahnarztpraxis Sterndamm 9 zunutze, um unseren Patientinnen und Patienten die ideale Behandlung zu ermöglichen. Für genauere Infos zu dem PRGF-Verfahren melden Sie sich gerne bei uns!

Der Einsatzbereich von PRGF-Therapien

Das wissenschaftlich anerkannt PRGF-Verfahren kommt in der Zahnmedizin vor allem in der Oralchirurgie im Bereich der Implantologie zum Einsatz, kann zum Beispiel aber auch bei der Entfernung von Zähnen, bei Zystektomien oder bei Wurzelspitzenresektionen genutzt werden. Der schnelle Heilungsprozess macht die PRGF-Therapie auch in der Endodontie und der Parodontologie immer beliebter.

Neben der Zahnheilkunde findet diese Art der Therapie auch in der Orthopädie, der Traumatologie und der Dermatologie sowie in der Augenheilkunde oder der Sportmedizin Anwendung.

Die Vorteile der PRGF-Therapie im Ăśberblick

Die Behandlungsmethode bietet den Patientinnen und Patienten folgende Vorteile:

  • 100 % biokompatibel und sehr verträglich
  • Schmerzen und Schwellungen sind nach der OP geringer
  • vielseitig einsetzbar bei verschiedenen Eingriffen
  • sicher durch fundierte Forschung
  • geringeres Risiko fĂĽr EntzĂĽndungen und Wundinfektionen

Der Behandlungsablauf des PRGF-Verfahrens in der Zahnmedizin

Vor dem Eingriff in unserer Zahnarztpraxis wird Ihnen zunächst ein wenig Blut abgenommen, aus dem anschließend im Rahmen der PRGF-Therapie mithilfe einer Zentrifuge die gewünschten Proteine aus Ihrem Blutplasma herausgefiltert werden. Diese Proteine, reich an Wachstumsfaktoren, sind entscheidend für die Förderung der Zellregeneration und Heilung. Der Prozess der Zentrifugation sorgt dafür, dass die konzentrierten Wachstumsfaktoren effektiv vom restlichen Blut getrennt werden.

Modellbild einer PRFG-Endoret-Therapie

Nachdem wir die Behandlung an Ihrem Kiefer abgeschlossen haben, tragen wir dieses Plasma anschlieĂźend entweder in flĂĽssiger Form oder aus einer dafĂĽr hergestellten biologischen Membran auf die operierte Stelle auf, damit der gewĂĽnschte Heilungsprozess auch optimal zustande kommt.

Der Ablauf des PRGF-Verfahrens bei einer Zahnimplantation

Besonders komplizierte Knochenaufbauten und Zahnimplantationen werden bei uns in der Regel mithilfe der PRGF-Therapie durchgeführt. Hierbei wird dann das wachstumsfaktorenreiche Plasma sowohl auf den Behandlungsbereich als auch auf das Implantat selbst (also die künstliche Zahnwurzel) gegeben. Diese Doppelbenetzung erzeugt eine biologisch aktive Nano-Membran, die die Knochenheilung und das Knochenwachstum an der Implantatstelle fördert. Oft können wir das gewonnene Knochenmaterial auch als Granulat mit dem Blutplasma vermischen, was den Vorgang ebenfalls verstärkt.

Durch das Auftragen des Plasmas entsteht ein optimales Umfeld für die Osseointegration, also das Einwachsen des Implantats in den Knochen. Dies beschleunigt den Heilungsprozess und verbessert die Langzeitstabilität des Implantats. Die Kombination der PRGF-Technik mit Knochenmaterial und der Einsatz der biologischen Membran unterstützen zusätzlich die Knochenneubildung und fördern eine effektivere Einheilung des Implantats.

Vereinbaren Sie einen ersten Beratungstermin in unserer Praxis :
Tel.: 030 - 631 669 0

PRGF-Therapie in der Zahnarztpraxis Sterndamm 9

In unserer Zahnarztpraxis Sterndamm 9 in Berlin ist uns das Wohl unserer Patientinnen und Patienten am wichtigsten. Neben unserer Spezialisierung auf Angstpatientinnen und -patienten sind wir auch im Bereich Kinderzahnheilkunde tätig. Dabei greifen wir auf jahrelange Erfahrung zurück, egal ob im Bereich Prophylaxe, Implantologie, Chirurgie oder ästhetische Behandlungen. Auch Knochenaufbau und die Therapie mit PRGF in der Zahnmedizin werden bei uns professionell und gewissenhaft in unserer Praxis durchgeführt.

PRGF in Berlin – die Kosten

Eine genaue Auskunft über die Kosten des PRGF-Verfahrens zu geben, ist meist schwierig, da diese unterschiedlich ausfallen können. Wir können Sie in unserer Zahnarztpraxis in Berlin aber genauer dazu beraten und Ihnen einen Kostenvoranschlag machen. Melden Sie sich dazu einfach in unserer Praxis. Wir helfen Ihnen gerne!

Hier klicken, um den Inhalt von Google Maps anzuzeigen